Nachruf

Andreas Richter Der Bautzener Schützenvereines 1875 e.V. trauert um Schützenbruder Andreas Richter.

Über fast 17 Jahre lang war Andreas als Schatzmeister eine der großen Stützen des Vereines.
Während seiner Amtszeit konnte sich unser Verein stetig weiter entwickeln. So ist es auch sein Verdienst, daß wir heute nicht nur eine moderne Schießanlage besitzen, sondern auch mit dem Bogenschießen viele neue, interessante, Disziplinen anbieten können.
Mit ihm verlieren wir einen guten Freund und ein verdientes Mitglied des Schützensportes, aber auch des Fechtsportes, seinem zweiten großen Hobby, wo Andreas sehr engagiert Kindern und Jugendlichen den Fechtsport vermittelte.
Wir werden ihn stets in liebevoller Erinnerung behalten.
Unser tiefstes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie sowie allen Angehörigen.

Der Bautzener Schützenverein 1875 e.V.


Einladung zum Pokalschießen

Nachdem wir die Wiedereröffnung unseres Schießstandes mit einem großen Fest und einem Tag der offenen Tür feiern konnten, möchten wir nun auch endlich wieder einen Wettkampf ausrichten.

Am 26. August möchten wir daher gleich eine Reihe von Pokalschießen durchführen.

Für alle diejenigen, welche es sehr genau nehmen, findet an diesem Tag unser Wettkampf mir Zielfernrohrwaffen statt.

Wem das zu langsam ist, der kann sein Können beim Schießen mit Selbstladewaffen zeigen.

Und für die Frauen findet unser alljährliche Frauenpokal statt.

Alle Ausschreibungen sind entweder auf dieser Seite oder bei den Downloads zu finden.


Wiedereröffnung Schießstand

Endlich geschafft!

Mit der Abnahme durch die zuständige Behörde können wir erfreut bekannt geben, dass unser Schießstand seit dem 10.07.2017 wieder zur Nutzung freigegeben ist.

Wir möchten uns bei allen Sponsoren und Helfern recht herzlich für die geleistete Arbeit bedanken!
Ein ganz besonderer Dank geht an die Firma Klixer Recycling für die tolle Arbeit. Aber auch an unsere Heimatstadt Bautzen für die umfangreiche Unterstützung!


Landesmeisterschaften - erfolgreich für Bautzener Bogenschützen

Am 17.06.2017 reisten 5 Schützen zu den Landesmeisterschaften des Sächsischen Schützenbundes. Bei nicht gerade idealen Bedingungen schnappten sich Cindy und Udo Geppert sowie Adrian Wünsche die Goldmedaillen. Ralf Schube wurde mit Bronze belohnt und Alexander Mach erkämpfte sich bei seinem ersten großen Turnier den Rang 5. Bautzener Bogenschützen

Nur einen Tag später war wiederum die volle Konzentration gefordert um die Sachsenmeisterschaft beim Sächsischen Bogensportverband zu absolvieren. Mit super Leistungen konnten sich Maxi Schieck, Henri Grosche, Cindy Geppert, Udo Geppert und Adrian Wünsche den Sieg in ihren Altersklassen sichern. Ralf Schube erkämpfte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten noch den Rang 3.
Mit den Compoundbögen konnten sich wiederum Cindy und Adrian und diesmal auch Ralf mit einem komfortablen Vorsprung die Landesmeistertitel sichern.

Hier gibt es weitere Bilder.


Eröffnung Schießstand

Nach Abschluß aller Bauarbeiten kann unser Schießstand voraussichtlich am 11.07.2017 wieder für den Schießbetrieb freigegeben werden!

Es müssen noch einige kleinere Restarbeiten abgeschlossen werden, weswegen am 01.07.2017 noch ein Arbeitseinsatz stattfindet.


Bezirksmeisterschaften Kleinkaliber

Vom 19. bis 21.05.2017 fanden auf den Gelände der PSSG zu Dresden die Bezirksmeisterschaften Kleinkaliber und Druckluftwaffen Schüler statt. Auch Schützen unseres Vereines waren bei diesem Wettkampf vertreten.

Wir gratulieren Regina Seiler zum Sieg und Roland Noack zum 2. Platz in der Disziplin KK-Pistole 25m Präzision. Roland Noack konnte außerdem in den Disziplinen 50m Pistole und Sportpistole den 1. Platz erringen. Alexander Hentsch gratulieren wir zum Sieg mit der 50m Pistole und dem dritten Platz mit der Sportpistole.

Das Gesamtprotokoll kann auf der Downloadseite herunterladen werden.


Verschiebung Termin Westernschießen

Auf seiner Sitzung am 12.05.2017 hat der Vorstand beschlossen, aufgrund der Umbauarbeiten den Termin für das Westernschießen 2017 zu verschieben!

Es hat sich herausgestellt, dass, auch wenn die Umbauarbeiten wie geplant abgeschlossen werden können, vermutlich noch umfangreiche Nacharbeiten erforderlich sein werden. Auch wird unseren Festwiese etwas Zeit zur Erholung brauchen.

Daher wird das Königsschießen auf den 04.08.2017 verschoben.

Am 05.08.2017 wollen wir dann mit einer großen Feier und Wettkämpfen die offizielle Wiedereröffnung unseres Schießstandes feiern.

Alle Schützenfreunde, Interessierte und Neugierige sind hiermit schon eingeladen diesen Tag mit uns zu feiern.


Dynamik-Pokal Flinte

Am 20.05. fand in Cunewalde der Dynamik-Pokal Flinte statt.
Auch Schützen aus Bautzen haben an diesem herausfordenden Wettkampf teilgenommen und ihre Fertigkeiten beim Schießen mit Flinten unter Beweis gestellt.
Das Protokoll kann auf der Homepage der Cunewalder Schützen heruntergeladen werden. Schießen mit Repetierflinte
Hier gibt es weitere Bilder.


Kreismeisterschaft Großkaliber-Kurzwaffe

Bei der Kreismeisterschaft Großkaliber Kurzwaffe in Cunewalde konnten die Schützen des Bautzener Schützenvereines insgesamt 4 Kreismeistertitel sowie jeweils einen zweiten und dritten Platz erringen. Zusätzlich gewann die Mannschaft in der Disziplin 9mm Pistole auch noch einen Titel.
Das Gesamtprotokoll kann auf der Homepage des SSK VII eingesehen werden.


Vereinsmeisterschaft 2017

Bevor der Umbau unseres Standes begann, haben die Mitglieder des Bautzener Schützenvereines ihre jährliche Vereinsmeisterschaft durchgeführt.
Nach Auswertung aller Starts stehen jetzt die Sieger fest.
Das Gesamtprotokoll kann auf der Downloadseite herunterladen werden.


Wettkämpfe im 1. Halbjahr 2017

Das erste Halbjahr 2017 war geprägt von der Druckluftwaffensaison. Nachdem sich unsere Schützen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften zur Teilnahme an der Landesmeisterschaft qualifizierten, wurde im März dieser Wettkampf durchgeführt.
Ute Jagel, Roland Noack und Elvira Siemens errangen jeweils einen 4. Platz, Alexander Hentsch konnte sich auf dem 12. Platz einordnen. Eine Medaille konnten unsere Schützen leider nicht mit nach Hause bringen, da Regina Seiler, auf dem 3. Platz liegend, aufgrund eines Waffenfehlers nachträglich leider disqualifiziert wurde.
Die kompletten Ergebnisse gibt es auf der Homepage des Sächsischen Schützenbundes

Aber auch bei regionalen Wettkämpfen haben unsere Schützen ihr Können bewiesen.
So hat Alexander Hentsch beim Görlitzer Becherschießen einen der begehrten Preise erringen können. Roland Noack verpasste dagegen einen Sieg nur knapp.
Alle Ergebnisse gibt es auf der Homepage der Görlitzer Schützengilde.


Aktualisierung Umbauarbeiten Schießstand

Rohbau Geschoßfang Der Umbau unseres Schießstandes schreitet weiter voran. Der neue Geschoßfang der 50m-Bahn ist im Rohbau fertig, nun geht es weiter mit der Kurzwaffenbahn.
Hier gibt es weitere Bilder.


Umbauarbeiten Schießstand

Umbau Stand Im Zuge der Umbauarbeiten an unserer Schießanlange wurden die Blenden gemäß den Vorgaben erneuert und vergrößert. Einen Eindruck von den Arbeiten geben die Bilder wieder.


UPDATE

Ab sofort sind die aktuellen Versionen unseres Aufnahmeantrages und der Änderungsmitteilung zum Download verfügbar.


Kreismeisterschaft Großkaliber-Kurzwaffe

Am Samstag, den 06.05.2017 lädt der Schützenverein Cunewalder Tal e.V. zu den diesjährigen Kreismeisterschaften mit den Großkaliber Kurzwaffen ein.

Nachdem dieser Wettkampf in den letzten Jahren durch den Bautzener Schützenverein ausgetragen wurde, hat aufgrund der Umbauarbeiten bei uns, Cunewalde in diesem Jahr die Durchführung der Meisterschaften übernommen.

Wir wünschen unseren Schützenfreunden viel Erfolg und allen Startern Gut Schuß!


Einladung zum Hexenbrennen

Hexenbrennen Auch in diesem Jahr werden wir wieder unser kleines Hexenbrennen auf dem Vereinsgelände abhalten.
Am 30.04. ab 18.00 Uhr begrüßen wir unsere Vereinsmitglieder, Angehörige und Gäste zu einem gemütlichen Beisammensein. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.


Mitgliederversammlung 2017

Mitgliederversammlung 2017 Am 31.03.2017 fanden sich die Mitglieder des Bautzener Schützenvereines zu ihrer jährlichen Versammlung ein.

Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden fand eine Gedenkminute für die im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder Jan Hauptmann und Markward Peschel statt.

Anschließend zog der Vorsitzende ein Resümee über das vergangene Jahr. Seinen Schwerpunkt legte er dabei auf die durchgeführten Baumaßnahmen zum Umbau des Schießstandes, welche in diesem Jahr zu ihrem Abschluß gebracht werden sollen. Rede des Vorsitzenden

Da unser Schatzmeister Jan Hauptmann, wie bereits erwähnt, verstorben ist und unser stellvertretender Vorsitzender Andreas Richter auch gerade aus gesundheitlichen Gründen verhindert war, oblag es dem Vorsitzenden ebenfalls den Kassenbericht in Vertretung zu verlesen.

Als nächstes gab der Sportleiter einen Überblick über die sportlichen Erfolge im Jahr 2016.

Auf das Konto unseres Vereines kamen im Bogenbereich insgesamt 13 Landesmeistertitel, 3-mal der zweite und 1-mal der dritte Platz. Bei deutschen Meisterschaften konnten unsere Bogenschützen jeweils einen Deutschen Meister, einen Vizemeister und einen dritten Platz erringen. Zusätzlich gab es noch 2-mal einen 4. Platz. Rede des Sportleiters Als Krönung gab es insgesamt 16 neue Landesrekorde zu vermelden.

Beim Schießen mit den Druckluftwaffen, sowie Klein- und Großkaliberwaffen konnten insgesamt 12 Kreismeistertitel, 5-mal der zweite und 2-mal der dritte Platz gewonnen werden. Bei Bezirksmeisterschaften standen unsere Schützen 2-mal ganz oben auf dem Treppchen und 2-mal gab es das zweitbeste Ergebnis.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde der neue Schatzmeister gewählt. Zwei Kandidaten stellten sich zur Wahl. Wahl Nach Auszählung aller abgegebenen Stimmen konnte die Wahlkommission das Ergebnis verkünden.

Schützenbruder Ralf Schube konnte die meisten Stimmen auf sich vereinen und ist damit der neue Schatzmeister unseres Vereines.

Nach einer genaueren Vorstellung der durchzuführenden Umbaumaßnahmen und der Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplanes für das aktuelle Jahr konnte der Vorsitzende feststellen, dass auch für die Zukunft der Verein sowohl finanziell als auch sportlich auf sicheren Füßen steht und die Versammlung beenden.

Alle Bilder können unter der Rubrik Bilder angeschaut werden.


Umbauarbeiten am Stand

Ab dem 01.04. bis voraussichtlich zum 31.05.2017 ist der Schießstand unseres Vereines aufgrund von Umbauarbeiten an den Geschossfängen geschlossen.
In dieser Zeit bringen wir unsere Schießanlage auf den aktuellen Stand der gesetzlichen Vorgaben um auch in Zukunft unserem Hobby frönen zu können. Parallel wird auch unser Druckluftwaffenstand modernisiert.

Nach Abschluss der Arbeiten, welche durch die Firma Klixer durchgeführt werden, sind noch einige Abschlussarbeiten durch die Vereinsmitglieder abzuleisten.
Termine für diese Arbeitseinsätze werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Unser Ziel ist es, pünktlich zum Westernschießen den Stand mit einem großen Fest wieder offiziell eröffnen zu können.

Die Bogenschießanlage steht weiterhin zum Training zur Verfügung.


Deutsche Meisterschaften 2017 des DBSV

DM DBSV Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft Halle des Deutschen Bogensportverbandes ließ Cindy Geppert (U20 Compound) nichts anbrennen und konnte wieder einmal einen Meistertitel mit nach Hause nehmen.

Adrian Wünsche belegte mit einer soliden Leistung Platz 11 bei den Herren. Für Udo Geppert reichte es mit dem letzten Pfeil zu einem 13. Platz in der Klasse Ü55.


UPDATE

Ein kleines Update unserer Geschichte ist verfügbar.
Die historischen Schützenartikel können jetzt nachgelesen werden.

Es ist erstaunlich, wie bereits zu der damaligen Zeit auf die Sicherheit beim Schießen geachtet wurde. Aber auch welche Regeln beachtet werden mussten und welche Gewinne es gab ist interessant zu erfahren.


Deutsche Meisterschaften 2017 - Bogen in der Halle

DM Bogen Halle Bei der Deutschen Meisterschaft 2017 der Bogenschützen erreichten in der Disziplin "Bögen ohne Visier" Henri Grosche einen 3. Platz und Maxi Schieck einen 4. Platz. Leider war die Aufregung unserer Nachwuchsschützen so groß, das beide nicht an die im Vorfeld der DM gezeigten Leistungen anknüpfen konnten.
Henri hatte erst vor einem Monat 3 Sächsische und 2 Deutsche Rekorde verbessert. Mehr Informationen und Protokolle dazu gibt es auf der Homepage der Sächsischen Bogenschützen.

DM Bogen Halle


Nachruf

Jan Hauptmann Der Bautzener Schützenvereines 1875 e.V. trauert um Schützenbruder Jan Hauptmann.

Als langjähriges Vereinsmitglied war er maßgeblich an der Mitgestaltung und Entwicklung des Vereines beteiligt.
In der Position des Vereinsvorsitzenden, stellvertretenden Vorsitzenden und Schatzmeisters leistete er über die Jahre stets hervorragende Arbeit.
Mit ihm verlieren wir einen guten Freund sowie eine wertvolle Stütze des Vereines.
Wir werden Jan stets in liebevoller Erinnerung behalten.
Unser tiefstes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie sowie allen Angehörigen.

Der Bautzener Schützenverein 1875 e.V.


Einladung zur MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Der Vorstand des Bautzener Schützenvereines 1875 e.V. lädt recht herzlich alle Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung ein.
Die Veranstaltung findet statt am

31.03.2017

in der Gaststätte "Hotel "Residenz"

Wilthener Straße 32, 02625 Bautzen

Einlass ab 18.30Uhr, Beginn 19.00Uhr

Die gesamten Dokumente stehen auf der Downloadseite zum herunterladen zur Verfügung.


UPDATE

Um künftig wichtige Termine, und vor allem die Besetzung des Schießstandes auch online einsehen zu können haben wir einen Kalender integriert.


Einladung zur Schießleiterversammlung

Am Freitag, den 03.02. um 17.00 Uhr findet die jährliche Schießleiterversammlung im Vereinsheim statt.
Alle Schießleiter sind dazu hiermit recht herzlich eingeladen.


Vorstandssitzung im Januar

Am Freitag, den 13. traf sich der Vorstand zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr. Schwerpunkt waren die Termine und Planungen für 2017.
Der Sportleiter stellte den Wettkampfplan für vor, welcher in dieser Form auch angenommen wurde. Die Vereinsmeisterschaft wird dieses Jahr, aufgrund der Umbauarbeiten, etwas verkürzt werden müssen. Die restlichen Wettkämpfe sind davon aber nicht betroffen. Die Versammlung der Schießleiter wird am Freitag, den 02.02. um 17.00 Uhr im Vereinsheim stattfinden. Alle Schießleiter sind dazu hiermit recht herzlich eingeladen.
Der wichtigste Termin, die jährliche Mitgliederversammlung, wird wie immer am letzten Freitag im März stattfinden. Alle Mitglieder des Vereines werden demnächst die Einladungen für die Mitgliederversammlung am 31.03.2017 ab 19.00 Uhr in das Hotel "Residenz" in Bautzen erhalten.


Protokoll 18. Bautzener Schneepokal

Am Samstag, den 07.01.2017 trafen sich, wie jedes Jahr, die unerschrockenen Schützen um den ersten Wettkampf des neuen Jahres im Bautzener Schützenverein 1875 e.V. auszutragen.
Nachdem in den letzten Jahren das Wetter nicht zuverlässig mitspielte, konnte diese Mal der "Schneepokal" seinem Namen alle Ehre machen. Bei frostigen Temperaturen und einer dichten Schneedecke fand sich ein mutiges Häuflein um sich im Schießen mit Gewehr und Pistole zu messen.
Nach dem letzen Schuss standen dann die diesjährigen Sieger fest:
Alexander Hentsch, Ute Jagel und Falk Friedrich - alle vom Bautzener Schützenverein konnten die Urkunden und Preise für den Sieg in Ihrer jeweiligen Altersklasse in Empfang nehmen.
Wir gratulieren aber auch allen anderen Teilnehmern.
Unter der Rubrik Downloads ist das Protokoll des Wettkampfes zu finden.


Einladung zum 18. Bautzener Schneepokal

Hiermit laden wir alle Sportfreunde, Gäste und Vereinsmitglieder zu unserem traditionellen Schneepokal ein. Der erste Wettkampf des Jahres 2017 findet am 07.01.2017 ab 09.30 Uhr auf dem Schießstand unseres Vereines statt.
Auch für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.


Neues Jahr - Neues Layout

Pünktlich zum neuen Jahr erscheint auch die Homepage des Bautzener Schützenvereines 1875 e.V. in einem neuen Gewand. Nach langen Testen haben wir die neuen Homepage pünktlich zum Jahreswechsel fertig gestellt.
In den nächsten Tagen und Wochen werden wir Stück für Stück die noch fehlenden Inhalte ergänzen.


▲ Nach oben